Der neue Kia ProCeed - Spricht für sich selbst
Ausgezeichnetes Design ist:
Wenn ein einzelner Look alles sagt. Die ikonische Karosserieform und das sportliche Styling des neuen Kia ProCeed vermitteln eine neue mutige Vision. Perfekte Balance zwischen Vertrauen und Understatement. Ohne ein Wort sagen zu müssen.

Der neue Kia e-Niro - im Dezember bei uns im Haus!!
Der E-Niro ist mit der nächsten Generation des Kia-Elektroantriebs ausgestattet, bei dessen Fertigung neue, speziell für Kia entwickelte Produktionstechnologien zum Einsatz kommen.
Der E-Crossover ist mit zwei verschiedenen Akkus erhältlich: In der Ausführung mit der 64 kWh starken Lithium-Polymer-Batterie wird er bei vollgeladenem Akku eine Reichweite von über 485 Kilometern haben, mit dem kleineren Batteriesystem (39,2 kWh) von mehr als 312 Kilometern. Die Werte wurden nach dem neuen Testzyklus WLTP ermittelt.

Wie das preisgekrönte Design des Niro Hybrid (Red Dot Award, iF Award) wurde auch der Hightech-Auftritt des Elektromodells von den Kia-Designzentren in Kalifornien und Namyang (Korea) kreiert. Der e-Niro ist optisch an die gleichnamige Studie angelehnt, die Kia im Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellt hat. Zu den charakteristischen Designelementen gehören der Kühlergrill, der Lufteinlass und das pfeilförmige LED-Tagfahrlicht. Der neue Elektro-Kia verbindet die praktischen Vorzüge und den ästhetischen Reiz eines kompakten Crossover mit einer aerodynamischen Karosserie und elegant geformten Karosserieoberflächen. Die dynamische Fenstergrafik, die kraftvolle Schulterlinie und die muskulös wirkenden Radhäuser sind prägende Merkmale der Seitenansicht.
Facelift Kia Sportage - im Hause Swed!
An der Front fällt vor allem die neu gestaltete Frontschürze auf. Sie ist nun nicht mehr durch die Karosserie zweigeteilt. Das Tagfahrlicht wandert in die überarbeiteten Scheinwerfer, die seitlichen Elemente links und rechts an der Schnauze beherbergen nun nur noch die Nebelscheinwerfer. Am Heck ragen die Rückleuchten beim Facelift weiter nach vorn, eine Lichtleiste ersetzt die Chromleiste zwischen den Rückleuchten. Die Reflektoren ragen weiter in die Heckschürze und sind nicht mehr länglich sondern quadratisch gestaltet.

Das Lenkrad wird im Detail überarbeitet, die Grifffläche mit perforiertem Leder ist beim Facelift länger, die Knöpfe sind anders gestaltet und die Chromspange fällt länglicher aus. Der Bildschirm fürs Infotainment sitzt weiterhin mittig zwischen den Lüftungsdüsen, beim aufpreispflichtigen acht-Zoll-Touchscreen entfallen die seitlichen Tasten. Serie bleibt ein Display mit sieben Zoll Diagonale.
Endlich ist er bei uns der neue CEED
Der neue Kia Ceed startet jetzt in dritter Generation – ohne Apostroph im Namen (statt "cee'd" künftig "Ceed") und mit mehr Technik an Bord.
Designtechnisch ist der neue Ceed etwas klarer gestaltet als der Vorgänger, statt süßer Rundungen prägen jetzt sportlichere, kantigere Linien das Blech.

Vorbeikommen und Probefahren - wir freuen uns auf euch!
Besuch vom neuen Kia Austria Präsidenten Chongwoo!
Personelle Änderung an der Spitze von Kia Austria: Der 54-jährige Chongwoo (Charlie) Kim folgte Anfang Juli als Präsident auf Chan Beom (Chandler) Jung, der seit Sommer 2013 im Amt war. Chan Beom Jung kehrt zur Kia Motors Corporation nach Seoul zurück.

Nice to meet you! :-)
Premiere für den KIA Stonic !!
WELTPREMIERE FÜR DEN KIA STONIC

•Kia strebt mit B-Segment-Crossover starke Position in schnell wachsenden Segment an

•Markantes Design und mehr Individualisierungsmöglichkeiten denn je

•Großzügiges Platzangebot, variabler Gepäckraum (352 bis 1.155 Liter)

•Infotainmentsystem mit Smartphone-Integration ist Standard

•Vier Motoren inklusive 1,0-Liter-Turbobenziner mit 88 kW (120 PS)

•Müdigkeitserkennung und autonomes Notbremsassistent

•Markteinführung in Österreich Anfang Oktober 2017
Young and Fresh - der Neue Picanto ist im Hause Swed eingetroffen!!
KOMFORTABEL UND SMART
Mehr Raum. Mehr Abenteuer

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der völlig NEUE KIA RIO ist eingetroffen! Bei uns im Schauraum!
Vorhang auf für den neuen Kia Rio.
Sie werden nicht glauben, wie viel Begeisterung und Spaß wir in einem Auto dieser Größe untergebracht haben.
Vom faszinierenden und markanten neuen Design bis hin zu innovativer Konnektivität und umfangreichen Sicherheitsfunktionen: der neue Kia Rio ist Ihr perfekter Begleiter für das tägliche Stadtleben.
Der völlig NEUE Kia RIO 2017
Ab Februar 2017 im Autohaus Swed zu besichtigen !

Vorab ein paar Infos:

Design und Abmessungen

Der neue Rio ist etwas länger (4.065 mm) und flacher als der Vorgänger. An der Breite ändert sich fast nichts, der Radstand legt um einen Zentimeter auf 2.580 Millimeter zu. Die veränderten Proportionen verhelfen dem Polo-Gegner zu einem dynamischen Auftritt. Vorne treten der Kühlergrill in der Kia-typischen „Tigernasen“-Form und die neuen Scheinwerfer als prägende Elemente in Erscheinung. Letztere beinhalten das serienmäßige LED-Tagfahrlicht mit markanter U-Form. Designkniffe wie breiterer Grill, schlankere Scheinwerfer und weiter außen platzierte Nebelscheinwerfer lassen den neuen Rio breiter wirken, als er eigentlich ist.

Wir freuen uns schon darauf !!!

KIA NIRO Hybrid SUV - Er steht zur Probefahrt für Sie bei uns bereit!
Der Neuling in der Kia-Palette verbindet die Vorzüge und Attraktivität eines geräumigen Crossover-Modells mit einem niedrigen Kraftstoffverbrauch. Der Kia Niro – der von Anfang an dezidiert als Hybridmodell entwickelt wurde – zeigt ein modernes und markantes Design, das ihn neben den konservativ designten
Wettbewerbern zu einer auffallenden Erscheinung im Hybridfahrzeug-Markt macht.

Seine neue Plattform wurde völlig unabhängig von denen anderer Kia-Modelle konzipiert und ist speziell
auf den Einsatz verschiedener umweltfreundlicher Technologien und Antriebsstränge der nächsten Generation ausgelegt. Der Hybridantrieb des Kia Niro beinhaltet einen 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer (GDI), eine Lithium-Ionen-Polymer-Batterie, einen 32 kW starken Elektromotor und ein sechsstufiges
Doppelkupplungsgetriebe (DCT).